GT Sport Dienstag Reglement

  • Raumeinstellungen:

    • Renntyp: Führen wir unsere besten Fahrzeuge vor.
    • Max. Teilnehmerzahl: 16
    • Mindest-Sportgeistwertung: E
    • Festgelegter Raumbesitz: Ja
    • Mindest-Fahrerwertung: E

    Streckeneinstellungen Hauptrennen:

    • Strecke: Nach Rennkalender
    • Streckenbedingungen:
    • Stehen im Renntermin
    • Zeitlimit: 50 Minuten

    Renneinstellungen Hauptrennen:

    • Starttyp: Start aus Starterfeld mit Fehlstartprüfung
    • Startaufstellung: Schnellster zuerst
    • Boost: Aus
    • Windschattenstärke: Realistisch
    • Sichtbarer Schaden: Ein
    • Mechanischer Schaden: Leicht
    • Reifenverschleiß: 6 Mal
    • Benzinverbrauch: 3 Mal
    • Treibstoffmenge zu Beginn: Standard
    • Bodenhaftungsverlust bei Nässe: Realistisch
    • Verzögerung des Rennendes: 140 Sekunden

    Streckeneinstellungen Sprintrennen:

    • Strecke: Nach Rennkalender
    • Streckenbedingungen: Stehen im Renntermin
    • Zeitlimit: 20 Minuten

    Renneinstellungen Sprintrennen:

    • Starttyp: Fliegender Start
    • Startaufstellung: Umgekehrte Reihenfolge basierend auf vorherigen Rennergebnis
    • Boost: Aus
    • Windschattenstärke: Realistisch
    • Sichtbarer Schaden: Ein
    • Mechanischer Schaden: Leicht
    • Reifenverschleiß: 6 Mal
    • Benzinverbrauch: 3 Mal
    • Treibstoffmenge zu Beginn: Standard
    • Bodenhaftungsverlust bei Nässe: Realistisch
    • Verzögerung des Rennendes: 140 Sekunden

    Reglementeinstellungen

    • Gruppe 3
    • Leistungsbalance: Ja
    • Fahrzeugnummer automatisch zuweisen: Ohne
    • Tuning: Verboten
    • Kartnutzung: Aus
    • Rest der Einstellungen: Ohne Beschränkung

    Strafen-Einstellungen

    • Ghosting während eines Rennes: Keine
    • Abkürzungsstrafe: Schwach
    • Wandkollisionsstrafe: Keine
    • Wandkollisionserkennung: Standard
    • Seitenkontakt-Strafe: Aus
    • Fahrzeug nach Wand-Kollision wieder ausrichten: Aus
    • Fahrzeuge beim Verlassen der Strecke neu platzieren: Aus
    • Flaggen-Regeln: Ein
    • Ghosting überrunderter Autos: Aus

    Fahroptionen beschränken

    • Gegenlenk-Hilfe: Ohne Beschränkung
    • Aktive Stabilitätskontrolle: Ohne Beschränkung
    • Ideallinien-Hilfe: Ohne Beschränkung
    • Traktionskontrolle: Ohne Beschränkung
    • ABS: Ohne Beschränkung
    • Autopilot: Ohne Beschränkung



    Starttermine

    • Die Starttermine der Rennen richten sich nach dem GT Sport-Rennkalender, sind aber generell Dienstags.
    • Die Rennen starten um 19:45 Uhr. Um einen pünktlichen Start zu gewährleisten, müssen alle Teilnehmer bereits 15 Minuten eher anwesend sein.
    • Die Einladungen werden um 19:30 Uhr verschickt.
    • Ausschließlich die anwesende Rennleitung nimmt die Einladungen der Fahrer vor!

    Sollte, aufgrund von Fehlern, bis 20:30 Uhr kein Rennen zustande gekommen sein, wird dieses auf den Termin des planmäßig nächsten Rennens verschoben. Alle anderen Rennen rücken in diesem Fall einen Termin nach hinten.




    Anmeldung zu Ligarennen & Mindestteilnehmerzahl

    • Alle Stammfahrer werden mindestens 1 Woche vor dem Ligarennen zum Event im Kalendertool eingeladen.
    • Alle Stammfahrer müssen bis spätestens Montag (20:00 Uhr) vor dem Rennen über das Kalendertool zu- oder absagen!
    • Sollte die Teilnahme noch ungewiss sein, soll dies bitte auch bis Dienstag per Kommentar im Kalender (in Ausnahmefällen per PN an den Ligaleiter) mitgeteilt werden, dadurch würde der Platz dann auch nicht vergeben werden. Lasst uns aber wissen, bis wann die mögliche Teilnahme feststeht.
    • Beim Versäumen der Frist wird das Vergehen mit einem Punkt auf dem Verwarnungskonto bestraft. Wiederholte fehlende Absagen werden mit einer Degradierung zum Ersatzfahrer bestraft.
    • Ersatzfahrer haben ab Montag (20:00 Uhr) die Möglichkeit per Kommentar im Kalenderevent zuzusagen. Hierbei gilt: Wer zuerst zusagt, fährt!
    • Unentschuldigtes Fehlen trotz Anmeldung wird mit einem Punkt auf dem Verwarnungskonto bestraft!
    • Am Renndientag (12:00 Uhr) sollte die endgültige Teilnehmerliste feststehen!
    • Liegt die Teilnehmerzahl bei 7 oder darunter, so wird die Renndistanz auf 25 Minuten verkürzt.
    • Liegt die Teilnehmerzahl bei 8 oder mehr findet das Rennen mit 50 Minuten statt.


    Sollte der Fall eintreten, dass die Teilnehmerzahl um 12:00 Uhr bei 9 oder mehr liegt und somit eine Renndistanz von 100% angekündigt wird, zum Rennen aber nur 8 oder weniger Teilnehmer erscheinen, wird die Renndistanz spontan auf 25 Minuten gekürzt.





    Punktevergabe (Hauptrennen)


    1. Platz => 25 Punkte
    2. Platz => 18 Punkte
    3. Platz => 15 Punkte
    4. Platz => 12 Punkte
    5. Platz => 10 Punkte
    6. Platz => 8 Punkte
    7. Platz => 6 Punkte
    8. Platz => 4 Punkte
    9. Platz => 2 Punkte
    10. Platz => 1 Punkt


    Punktevergabe (Sprintrennen)


    1. Platz => 15 Punkte

    2. Platz => 12 Punkte

    3. Platz => 10 Punkte

    4. Platz => 8 Punkte

    5. Platz => 6 Punkte

    6. Platz => 4 Punkte

    7. Platz => 2 Punkte

    8. Platz => 1 Punkte



    Bei Ausscheiden aus dem Rennen, ob verschuldet oder nicht, z.B. durch Disconnect oder Zerstörung des Fahrzeugs gilt die 10 Runden-Regel. Das heißt, fehlen dem Fahrer noch 10 Runden oder weniger bis zur Schwarz-Weißen Fahne, bekommt er Punkte entsprechend seiner Endplatzierung.




    Verhalten in Quali & Rennen


    Einzig und allein der Host startet das Rennen! Etwa 2-3 Minuten nachdem alle Spieler fertig geladen haben, so hat jeder die Chance seine Reifenstrategie für das Rennen einzustellen.


    Zu meldende Zwischenfälle sind:


    • Verschulden einer Kollision
    • Einen anderen Fahrer von der Strecke drängen
    • Verhindern eines regulären Überholmanövers
    • Behindern oder Berühren eines Fahrers während einer Überrundung
    • Behinderung eines Fahrers während der Qualifikation
    • Behinderung eines Fahrers, wenn das eigene Fahrzeug beschädigt ist
    • Nutzung von Glitches jeglicher Art, die durch das Spiel nicht erkannt werden
    • Weitere Vorfälle die sich im Strafenkatalog wiederfinden
    • Absichtliches Überfahren der weißen Linien, um sich zeitlich einen Vorteil zu verschaffen


    1. Beim Verschulden einer Kollision, mit dadurch entstehendem Positionswechsel, hat der verschuldete Fahrer dem betroffenen Fahrer auf den Geschädigten zu warten und die Position zurückzugeben. Beim Warten ist darauf zu achten, dass die Ideallinie nicht benutzt wird.
    2. Verhindern eines regulären Überholmanövers ist der Fall, wenn der zu überholende Fahrer mehr als einen Spurwechsel vornimmt.
    3. Behinderung eines Fahrers während der Qualifikation ist der Fall, wenn ein Fahrer der nicht auf einer schnellen Runde ist, einen Fahrer behindert, der sich auf einer schnellen Runde befindet.

      (Wenn ein Fahrer selbst auf einer schnellen Runde ist, muss er keinen vorbeilassen! Es ist die Aufgabe der schnelleren Fahrer, für genügend Abstand vor Beginn der schnellen Runde zu sorgen.)
    4. Behinderung eines Fahrers, wenn das eigene Fahrzeug beschädigt ist, bezieht sich auf Reifenschäden, einem leeren Tank oder mechanische Fehler. In diesem Fall gilt das Verhalten wie bei einer Überrundung anzuwenden.


    Aus Gründen der Nachvollziehbarkeit für die Ligaleitung bei Strafentscheidungen etc. bitten wir alle Fahrer das Rennen aufzuzeichen. In welcher Art dies geschieht ist jedem Fahrer selbst überlassen!





    Fehler beim Verbindungsaufbau


    • Wenn ein Fahrer während einer Sitzung (Quali oder Rennen) einen Disconnect hat, ist es dem Fahrer erlaubt nachzujoinen und das beste noch daraus zu machen.
    • Neustart gibt es nur in Ausnahmefällen (z. B. wenn 25% der Fahrer einen DC zu verzeichnen haben), da Nachjoinen jederzeit erlaubt ist.
    • Sollte ein Fahrer laggen und dies andere Fahrer beeinträchtigen, wird jener Fahrer auf die Beobachtungliste gesetzt, und muss spätestens bis zum nächsten Rennen die Probleme beseitigt haben. Sollte dies nicht der Fall sein wird er aufgrund der Sicherheit der anderen Fahrern von den Ligarennen ausgeschlossen, bis die Ligaleitung nach einem Testrennen ihr "okay" gibt.

    Racing is a matter of spirit, not strength.

    It is a matter of doing your best each little moment.

    There is never a break.

    You must have desire, a very intense desire to keep going.


    - Janet Guthrie

  • RRL_Obii

    Hat das Thema geschlossen
  • RRL_Obii

    Hat den Titel des Themas von „Reglement“ zu „GT Sport Dienstag Reglement“ geändert.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden