Starker Saisonstart von Red Bull

Das erste Ligarennen der F1 Donnerstagsliga ist geschlagen und Obi sichert sich die erste Pole und den ersten Sieg der Saison.


Klingt zwar nach einem Start-Ziel-Sieg, war es aber bei weitem nicht!

Obi, der in der letzten Saison durch seine Qualistärke herausstach, konnte diese im ersten Rennen auch wieder zeigen.

Jedoch im Rennen war seine Pace wie gewohnt schlechter als im Quali und Potato hatte die Chance dem Österreicher den Sieg zu nehmen.

Obi profitierte lediglich von den Fehlern der anderen, Mob1709 hatte sehr viel Zeit hinter MarcoUS2312 verloren und Potato hatte einen größeren Fehler, der mit einem Flügelschaden belohnt wurde. Dadurch konnte Obi sich den Sieg mitnehmen.


Aber auch im Mittelfeld war ein Kampf zwischen Renault, Haas und McLaren, die drei Konstrukteure haben schon eine längere Konkurrenz und auch in dieser Saison sind ihre Autos beinahe ident. Herauszuheben sind hier die generelle Leistung von Jools95 welcher sein erstes Ligarennen in einem F1 Spiel bestritt und sich von P19 auf P7 vorarbeitete. Ein fehlerfreies Rennen. Leider wurde er im Quali disqualifiziert.

Auch beeindruckend war der Schlusssprint von SteveXx, welcher ~12 Runden vor Schluss auf die Soft-Reifen wechselte, den Führenden zurücküberrunden konnte und dann die Jagd auf oben genannten Jools95 und RRL_DriftRacer eröffnete. Ersteren konnte sich SteveXx krallen aber für DriftRacer fehlten leider 0,050 Sek. Somit konnte sich im Mittelfeld DriftRacer mit einem soliden Rennen durchsetzen.


Das erste Rennen kam bei den Fahrer gut an, und macht Laune auf mehr. Der Ligaleiter hat den Tag mit einer kleinen Motivationsrede beendet um den Fahrern welche noch wenig Erfahrung haben oder einfach einen schlechten Tag hatten ermutigen soll:


Wir freuen uns schon auf das nächste Rennen!


Hier gehts zum Thread mit allen Details...